Erlebt die Vielfalt des Ötztals!

Mehr Abenteuer. Mehr Erholung. Mehr Urlaub

Umrahmt von 250 Dreitausendern gilt das Ötztal im Herbst als außergewöhnliche Spielwiese für Wanderer, Bergsteiger, Biker, große und kleine Entdecker, Outdoor-Freaks und Genießer. 

 

Bergerlebnis

Das Ötztal bietet die unterschiedlichsten Facetten des Wanderns für jeden Wandertyp und jede Wandergruppe: Spaziergänger streifen über satte Wiesen und erholen sich beim Anblick der Idylle. Individualisten und Familien finden gleichermaßen ihre Wege zum Urlaubsglück auf den 1.800 km Wander- und Bergwegen. Oder entdecken bei einer „g‘schmackigen“ Bergjause die vielen Almen und Hütten. Den Höhepunkt Tirols bildet – neben dem höchsten Berg Nordtirols, der Wildspitze – die traumhafte Ötztaler Bergwelt die über ein unvergleichliches Wanderwegenetz verfügt, das seinesgleichen sucht. 

Voller Flow: Die Bike Republic Sölden

Das Ötztal ist nicht erst seit dem legendären Ötztaler Radmarathon ein Sehnsuchtsort für Zweiradler – Biker und Rennradfahrer gleichermaßen. Das Ötztal hat das Ohr immer am Puls der Zeit. Daher wurde die „Bike Republic Sölden“ gegründet; sie bietet das ultimative Bike-Erlebnis für Jedermann. All-Mountainfahrer, Enduristen, klassische Mountainbiker, E-Biker und Familien-Radler kommen bei 700 Tourenkilometern in allen möglichen Varianten vom Single Trail bis hin zum beschilderten Forstweg voll auf ihre Kosten.

AREA 47: Abenteuer und Nervenkitzel total

„Vertikales Vergnügen“ bei 19 Klettergebieten und 700 Routen, abwechslungsreiche Klettersteige und mittendurch die Ötztaler Ache als meistbefahrener Wildwasserfluss Mitteleuropas. Die komplette Outdoor-Adventure-Palette gibt’s geballt in der AREA 47. Auf ca. 6,5 ha wurden am Eingang des Ötztales Natur und Hightech zu einem riesigen Fun-Areal vereint. Ob Outdoor-Action, Event-Arena, Wasserspaß, Erlebnisgastronomie oder Plattform für Business-Incentives – die Location am 47. Breitengrad ist eine Adrenalinspritze.

AQUA DOME: Wohlfühlen mit Leib & Seele

Das Ötztal hat aber auch eine entspannende, genussvolle Seite. Mit Wasser und Wärme zum Wohlgefühl, so das Motto des AQUA DOME, der Tirol Therme in Längenfeld. Gesundes Thermalwasser füllt täglich die architektonisch markanten Becken und Außen-Badeschalen einer der schönsten Thermen Österreichs. In der Saunalandschaft blühen Körper und Seele auf höchstem Niveau auf. 

Das Ötzi Dorf und der Greifvogelpark

Das Ötzi Dorf bietet die Möglichkeit in die Steinzeit einzutauchen. Der archäologischen Freilichtpark veranschaulicht den Besuchern das "Leben, Wohnen und Wirtschaften in der Jungsteinzeit", der Zeit Ötzis. Direkt neben dem Ötzi-Dorf, finden rund 30 Tiere aus 15 verschiedenen Greifvogelarten, wie Geier, Adler, Milane, Eulen, Falken, Bussarde etc. ihre neue Heimat. In der Arena mit 300 Sitzplätzen finden die spektakulären Flugvorführungen statt.

Die Almzeit Sölden

Entdecken kann man diese erholsamen Zauberwelten auf schönen Familienwanderwegen von Hütte zu Hütte. Dazwischen reihen sich vielfältige Themenstationen. Damit hat die Gemeinde Sölden das größte Angebot an bewirtschafteten Erlebnisalmen von ganz Österreich, denn insgesamt gibt es über 20 attraktive Almziele in der Umgebung, die speziellen Natur- und Freizeit-Themen gewidmet sind. So genießt man auf der „Zeitseite“ u.a. Waldzeit, Naturzeit, Edelsteinzeit, Spielzeit, Kartoffelzeit, Stub´nzeit, Marendzeit, Musikzeit, Geschichtszeit, Aussichtszeit, Tierzeit, Wasserzeit, Gipfelzeit, Jagdzeit, Kunstzeit, Jausenzeit, Feinschmeckerzeit, Seenzeit, Märchenzeit, Eiszeit, Bikezeit und U(h)rige Zeit.


 

Webstreams: Hier reinhören


 

Ötztal Card


Man erlebt die Almzeit Sölden entweder auf schönen Wegen zu Fuß, mit dem Bus oder mit den Bergbahnen, günstig genützt mit der Ötztal Premium Card (für Gäste von Ötztal Premium Card Betrieben) und mit der Ötztal Card, die jeder käuflich erwerben kann. Darin ist die Nutzung von Gaislachkoglbahn und Giggijochbahn inkludiert. Zudem gibt es für die bequeme Auffahrt ins Windachtal auch einen Hüttentaxi-Linienverkehr. Seit dem Sommer 2014 sind Inhaber der Ötztal Card bzw. der Ötztal Premium Card berechtigt, diesen Service einmal gratis zu nutzen.


Greifvogelpark


Der Ötztaler Greifvogelpark: Auf dem rund 5.000 m² großen Areal am Fuß des Stuibenfalls, Tirols größtem Wasserfall, und direkt neben dem Ötzi-Dorf, finden rund 30 Tiere aus 15 verschiedenen Greifvogelarten, wie Geier, Adler, Milane, Eulen, Falken, Bussarde etc. ihre neue Heimat. In der Arena mit 300 Sitzplätzen finden die spektakulären Flugvorführungen statt. Der Lehrpfad zur Geschichte der Falknerei und der Falknerei-Shop vervollständigen das informative Angebot des barrierefrei zugänglichen Greifvogelparks.


Widiversum Hochoetz

Neues Abenteuerland auf 2.020 m Seehöhe

Eine Mission, die nicht nur Kinder verzaubert: Im neuen WIDIVERSUM HOCHOETZ dreht sich auf rund 3.000 Quadratmetern alles um die Suche nach einem Zauberkristall – und um Spiel und Spaß auf dem Weg dorthin. 

Vom Milchkannen-Xylophon bis zum Wasserspielplatz und von der Zauberschlucht bis zum Wollspielwald: Rund um einen großen Bergsee warten insgesamt 15 Spiel- und Rätselstationen auf abenteuerlustige Kids und ihre Begleiter. Auf der Suche nach dem magischen Kristall kommt aber auch das spielerische Lernen nicht zu kurz: An den Wissensstationen erfahren die kleinen Entdecker Interessantes und Ungeahntes über das Ötztal, seine Naturschätze und seinen einzigartigen Dialekt. Am Ende der Mission winkt schließlich noch eine Belohnung für alle, die das Rätsel gelöst und den Kristall gefunden haben.