Luxemburg - Land voller Überraschungen


Abenteuerspielplatz für Mountainbiker

Suchen auch Sie nach dieser nächsten besonderen Fahrt, dieser Fülle an neuen Eindrücken oder dieser unerwarteten Entdeckung auf Ihrem Rad?

Dann machen Sie sich auf nach Luxemburg, das sich als riesiger Mountainbike-Spielplatz bezeichnen lässt. Im Herzen Europas gelegen, verfügt Luxemburg über mehr als 700 km Strecke, die auf alle Mountainbiker unabhängig von ihren Zielen und ihrem Können warten.

Ein Drittel der Fläche Luxemburgs ist von Wäldern bedeckt und die groβe Anzahl der Mountainbike-Strecken des Landes – die meisten davon unbefestigt – führen Sie genau dort hinein, damit Sie unterwegs auch nicht nur einen spektakulären Blick auf Täler, Seen, Felsformationen und historische Denkmäler verpassen. Dank der abwechslungsreichen und üppigen Landschaften geht es mal bergauf, mal bergab und es finden sich das ganze Jahr über passende Herausforderungen für jeden Mountainbiker.

Gleichermaßen bieten die lokalen bed+bike-Angebote gastfreundliche Unterkünfte für jeden Bedarf, von Luxushotels, Familienpensionen und Jugendherbergen bis hin zu Campingplätzen und privat vermieteten Wohnungen – alle mit einem speziell auf Mountainbiker zugeschnittenen Service, inklusive sicherem Fahrradabstellplatz, ausgewogenem Frühstück, Werkzeugen für kleinere Reparaturen und Trockner für nasse Kleidung. Sollten Sie ein Fahrrad leihen müssen, ist auch das kein Problem: Fahrradverleihe stehen überall zur Verfügung. Sie können Ihr Fahrrad sogar an einem Ort ausleihen und anderswo zurückgeben. Zudem sind reizvolle thematische oder geführte Fahrradtouren im Angebot.

In Luxemburg gibt es weit mehr zu entdecken, als Sie es sich je hätten träumen lassen. Ob Sie die Ardennen und ihre Naturparks, die für ihre Weinberge bekannte Moselregion, die Müllerthal-Region (auch bekannt als „Kleine Luxemburger Schweiz“), die malerische Hauptstadt oder das wunderbar mitreißende Land der „Roten Erde“ im Süden durchstreifen – Sie werden mit Sicherheit überrascht und begeistert sein. Die Luxemburger sind bekannt für Ihre Liebe zum Rad und zur Natur. Die Strecken werden gepflegt, sind sorgfältig gekennzeichnet und die Umgebung wird in ihrer natürlichen Schönheit erhalten. So bietet das Land nicht nur eine Vielzahl an Radfahrmöglichkeiten und unvergesslichen Fahrten, sondern auch Ehrfurcht gebietende Landschaften, die Ihnen den Atem verschlagen werden.

Wandern in Luxemburg

Wiesen und Wälder, so weit das Auge reicht, durchzogen von Flüssen und bedeckt mit kleinen Seen: Die Landschaft Luxemburgs bezaubert und fasziniert zugleich. Wie ließe sich ihre Einzigartigkeit schöner erleben als auf Schusters Rappen?

Von Norden bis Süden durchziehen wunderschöne Wanderrouten und Rundwanderwege die außergewöhnlichen Landschaften Luxemburgs. Fernab der vielbefahrenen Straßen erstrecken sich die Wanderungen bis über die Grenzen des Landes hinaus. So z.B. die grenzüberschreitenden Wanderungen in den Naturparks Luxemburgs und der Region Müllerthal. Etappenwanderungen von 40 km, 50 km oder 60 km warten mit zahlreichen Unterkünften und Sehenswürdigkeiten auf.

In der Region Éislek führen die Wege oft vorbei an Stauseen sowie zahlreichen Burgen und Schlössern, außerdem führen grenzüberschreitende Routen in die Eifel sowie nach Belgien, darunter die Escapardenne Trails. Die 157 km langen Wanderwege zählen wie der Mullerthal Trail zu den Leading Quality Trails – Best of Europe.

Im NaturWanderPark Delux entlang der Flüsse Our und Sauer ermöglichen neun grenzüberschreitende Premium-zertifizierte Rundwanderwege faszinierende Wandererlebnisse durch die einzigartigen Kultur- und Naturlandschaften der Naturparks Südeifel, Our und der Region Mullerthal – Kleine Luxemburger Schweiz.

An der Mosel geht es durch idyllische Weinberge mit Panoramaausblicken auf den majestätisch sich windenden Grenzfluss. In der Stadt Luxemburg führen die Wege derweil über die Festungsmauern und durch die Stadtparks, während im Süden die ehemaligen Tagebaugebiete mit roter Erde eine eindrucksvolle Wanderkulisse bilden. Verschiedene Hochseilgärten und auch die Kletterfelsen in Berdorf, in der Region Mullerthal – Kleine Luxemburger Schweiz ermöglichen als Ergänzung zum Wandern ein aktionreiches Naturerlebnis.

Für das leibliche Wohl der Wanderer ist ebenfalls gesorgt, denn: Luxemburg mag flächenmäßig zu den kleineren Staaten Europas zählen, doch wenn es ums Essen und Trinken geht, hält das Land locker mit den Größten mit. Gemessen an der Einwohnerzahl findet der Besucher hier mehr Restaurants als irgendwo sonst auf der Welt, die der angesehene Guide Michelin ausgezeichnet hat. Wer es deftiger mag, sollte sich leckere regionale Spezialitäten wie Ardenner Schinken oder Erbseneintopf nicht entgehen lassen. Die Crémants und Weine der Luxemburger Winzer werden mittlerweile regelmäßig im Ausland mit Preisen ausgezeichnet. Entlang der Mosel werden vorwiegend weiße Rebsorten angebaut, darunter Riesling und Grauburgunder.



Webstreams: Hier reinhören


 

Luxemburg auf der der CMT Stuttgart

Kommt zum Stand E49 in der Halle 10

Am Eröffnungswochende der Stuttgarter Publikumsmesse, am 12. und 13. Januar 2018, werden folgende Partner aus Luxemburg Euch ausführlich über ihre Angebote und Highlights im Bereich Wander- und Fahrradtourismus informieren:

Mullerthal Trail
Leading Quality Trails - Best of Europe (in der Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz)
www.mullerthal-trail.lu

Escapardenne Lee Trail & Éislek Trail
Leading Quality Trails - Best of Europe (in der Region Éislek)
www.escapardenne.eu


Entdecke Luxemburg