Nachrichten aus der Welt

Neuer EU-Chefdiplomat wirbt für «Sprache der Macht»

Josep Borrell

Selbst spielen oder lieber das Spielfeld geben? Nach Ansicht des neuen EU-Außenbeauftragten Josep Borrell müssen die EU-Staaten entscheiden, welche Rolle Europa künftig in der Weltpolitik einnehmen soll. Kann der Spanier seine eigene Position durchsetzen? - weiter


Weitere Anhörung bei Impeachment-Ermittlungen gegen Trump

Donald Trump

Die Demokraten haben es eilig. Sie treiben ihre Vorbereitungen für ein mögliches Impeachment-Verfahren gegen Trump unaufhörlich voran. Die nächste Anhörung steht an - und wohl bald auch ein erstes Votum. - weiter


Merkel und Macron vermitteln in Ukraine-Konflikt

Konflikt in der Ukraine

Es gibt wieder ein Spitzentreffen für eine Friedenslösung in der Ostukraine. Seit der Wahl von Wolodymyr Selenskyj zum Staatschef der Ukraine keimt die Hoffnung. Aber spielt Russlands mächtigster Mann mit? - weiter


Weltweite Rüstungsverkäufe steigen um 4,6 Prozent

Weltweite Rüstungsindustrie

Die größten Rüstungsproduzenten der Welt haben 2018 mehr Waffen verkauft als im Vorjahr. Besonders in den USA steigen die Zahlen stark - auch wegen einer Ankündigung von Präsident Trump. - weiter


Entscheidende Woche der Klimakonferenz beginnt

Protest gegen Textilindustrie

Es wird ernst beim UN-Klimagipfel: Für die zweite Verhandlungswoche reisen die Regierungsvertreter an. Wo Fachleute nicht weiterkommen, sollen Politiker Lösungen finden. Greta Thunberg will ihnen noch einmal Dampf machen - mit Unterstützung aus Deutschland. - weiter