Die besten Orte fürs Date — Die Top 3

Männer wie Frauen stehen oft vor der großen Frage — wohin soll das Date nun führen? Tatsächlich gibt es diverse Ratgeber und Expertenmeinungen zu diesem Thema, das doch eigentlich so simpel zu gestalten sein sollte. Wir werfen einen Blick auf die Möglichkeiten, die Paaren zur Verfügung stehen.

Der Besuch im Café

Auf den ersten Blick unspektakulär aber deshalb nicht weniger geeignet ist der Besuch eines Cafés. In der Tat handelt es sich um einen typischen Ort, der gerade für das erste Kennenlernen bestens geeignet ist. Einerseits lässt sich der Besuch ohne große Schwierigkeiten in den Alltag integrieren und mit Beruf und anderen Terminen vereinen. Auf der anderen Seite handelt es sich um eine unverbindliche Aktivität, die dennoch eine sehr gute Gelegenheit bietet, um sich näher zu begegnen. Während die Aufmerksamkeit beispielsweise im Kino schnell auf den Film gerichtet ist, bietet sich bei einer Tasse Kaffee die Gelegenheit, sich ganz und gar auf das Gegenüber zu konzentrieren.

Die Ballonfahrt


Eine angenehme Mischung zwischen Action und Romantik hat die Ballonfahrt zu bieten. Auch aus diesem Grund gibt es immer mehr verliebte Paare, die zum Beispiel bei Fun4you.de eine Anfrage stellen. Hoch in der Luft bietet sich über einen Zeitraum von mehreren Stunden die Möglichkeit, die Gegend aus der Höhe zu erkunden und den Blick über den Horizont schweifen zu lassen. In ganz Deutschland lassen sich inzwischen passende Angebote finden. Das Ziel bei der Auswahl sollte neben einer kurzen Anfahrt natürlich eine schöne Umgebung sein, die von oben entdeckt werden kann. Meist fällt die Wahl dabei natürlich auf die Gefilde der eigenen Herkunft, zu denen eine besondere Beziehung vorhanden ist.

Der Korb des Ballons sollte derweil genügend Sicherheit und Raum gewähren, um zum Beispiel ein Glas Champagner zu trinken. Eine wichtige Bedingung stellt sich jedoch an die Planung, damit ein solches Date tatsächlich zu einem Erfolg werden kann. Sollte einer der Partner nicht schwindelfrei sein, so könnte sich das so gut gemeinte Konzept schnell zu einer unangenehmen Situation in luftiger Höhe entwickeln. Selbst unter der Voraussetzung, dass das Date eine Überraschung werden soll, bietet sich also im Vorfeld eine dezente Nachfrage.

Unterwegs in der Natur

Nach wie vor beliebt ist der Weg in die Natur für zwei Personen. Auch dieser Ort eines Dates drückt aus, dass nicht viel Ablenkung erforderlich ist, um sich bei einer gemeinsamen Aktivität wohl und gut unterhalten zu fühlen. Wie genau die Ausgestaltung am Ende aussieht, hängt derweil ganz klar von den eigenen Vorstellungen ab. Während manch sportliche Person sehr gerne längere Strecken in größeren Höhen zurücklegen möchte, reicht es für andere womöglich aus, einen Spaziergang im nahegelegenen Wald zu machen. Auch an dieser Stelle ist es deshalb wichtig, früh die richtigen Kompromisse zu finden, um das Date in der Natur nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten.

Neben diesen drei derzeit beliebten Ansätzen gibt es natürlich noch eine ganze Reihe weiterer Möglichkeit. Letztlich sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wie angebracht ein spezifischer Ort für ein Date tatsächlich ist, hängt unter dem Strich von vielen verschiedenen Faktoren ab. In der Regel zeigt jedoch das eigene Gespür, ob die vorangetriebenen Planungen bereits in die richtige Richtung führen, oder ob sie im Nachhinein doch noch einmal justiert werden sollten.


Quelle: Shutterstock Bild 1:  Nejron Photo; Bild 2: DisobeyArt