Fremdmüll - Hättet Ihr's gewusst?

© Peter Gudella

Fremdmüll - Was darf ich, was nicht? 

Müll kommt in die Mülltonne - aber auch in die anderer Leute? Dass man seinen Elektromüll nicht in den Kofferraum fremder Menschen stellt, wie im Falle unserer Tausch-Rausch Kandidatin Anna-Lena, dürfte wohl den meisten klar sein. Andere Fragen der Müllentsorgung abseits des verbotenen "In den Wald kippens" sind schon schwieriger. Wir haben die Infos für Euch.

Eure Mülltonne ist voll aber Ihr habt noch Müll. Darf man den einfach bei den Nachbarn reinwerfen?

Grundsätzlich ist es verboten, seinen Abfall in den Behältern fremder Leute zu entsorgen. Die Mülltonne ist der persönliche Besitz des Nachbarn und darf nicht ohne dessen Einwilligung mitbenutzt werden. Falls durch die unerlaubte Müllentsorgung höhere Abfallgebühren entstehen sollten, kann vom Übeltäter sogar Schadensersatz verlangt werden. Also sollte man im Notfall vorher fragen. In vielen Bundesländern werden für illegale Müllentsorgung Bußgelder bis zu 600 Euro fällig.

Darf man seinen Müll an einer öffentlichen Mülltonne entsorgen?

Allgemein lässt sich sagen, dass Abfälle nur in den dafür zugelassenen Anlagen oder Einrichtungen, vulgo Abfallbeseitigungsanlagen beseitigt werden dürfen. Das Bußgeld für falsche Müllentsorgung ist von Kommune zu Kommune unterschiedlich und kann im aktuellen Bußgeldkatalog 2017 für die einzelnen Bundesländer nachgelesen werden.

Wie sieht's mit Elektroschrott aus?

Seit dem 25.7.2016 gelten für den Elektroschrott neue Regeln. Der Handel muss Elektroschrott in Form ausgedienter Elektro- und Elektronikgeräte zurücknehmen, ebenso der Onlinehandel. Große Elektrogeräte wie Fernseher oder Kühlschränke müssen immer dann kostenlos zurückgenommen werden, wenn ein entsprechendes Gerät neu gekauft wird. Kleine Geräte wie Smartphones und Rasierer müssen immer bedingungslos zurückgenommen werden. Elektroschrott muss also sachgerecht entsorgt werden, denn in vielen alten Geräten stecken Stoffe, die wertvoll und/oder gefährlich sind. Nur im Rahmen einer sachgerechten Entsorgung können diese Inhaltsstoffe wiederverwendet, sowie gefährliche und giftige Substanzen aus dem Elektroschrott isoliert und aufbereitet werden.