Fünf Tipps für einen schönen Kurztrip in Deutschland

Alles um Sie herum nervt Sie? Stress im Job? Ärger in der Familie oder Freundeskreis? Dann kann eine Abwechslung in Form eines spontanen Kurztrips die Lösung sein. So können schon zwei oder drei Tage Erholung außerhalb des hektischen Alltags die nötige Abwechslung bringen. Der Trend zum Mini-Urlaub nimmt immer weiter zu, so dass sich mittlerweile viele Deutsche eine kurzfristige Erholung gönnen und während eines Spontanurlaubs die Seele baumeln lassen. Ebenso vom Vorteil lässt sich der Jahresurlaub so in viele kleine Kurztrips teilen, wodurch Sie mehr Urlaubsziele erreichen können und gekonnt den Alltagsstress abbauen können. Daher haben wir Sie im Folgenden fünf Tipps für eine spontane Kurzreise zusammengestellt:


Tipp 1: Flucht aus dem Alltag in der Natur genießen

Ein Kurzurlaub in Deutschland kann vielseitig ausfallen. Nicht immer muss es ein Hotel in der City sein. So empfiehlt sich für alle Naturfreunde eine Reise in die schönen Naturgebiete Deutschlands. Entschleunigen Sie den Alltag und vergessen Sie Straßenlärm und Smartphone. Ein paar Tage Erholung in der Natur können wahre Wunder bewirken.

Tipp 2: Sonne, Strand und Meer auch in Deutschland entdecken

Deutschlands Strände und Inseln locken jährlich mehrere Millionen Touristen an. Die Nordsee- und Ostseeküste sind speziell auf den Tourismus eingestellt, so dass Sie dort ganz unkompliziert ein paar Tage bei frischer Meerluft genießen können. Erleben Sie einen entspannten Kurztrip auf Usedom, Norderney oder an der deutschen Küste. Das einmalige Panorama lädt Sie besonders zu ruhigen und erholsamen Stunden ein.


Tipp 3: Malerische Schlösser und Burgen laden zur Erholung ein

Wer es extravaganter möchte und auf den gewissen Hauch von Luxus nicht verzichten möchte, sollte einen Kurztrip in eines der schönen Schlösser und Burgen Deutschlands wagen. Besonders für Paare empfiehlt sich hier eine Kurzreise in die beeindruckenden historischen Gemäuer.


Tipp 4: Urlaub auf dem Land

Auch auf dem Land lässt sich prima Urlaub machen und die Ressourcen von Geist und Körper wieder auftanken. Abseits der Städte haben Sie alle Zeit der Welt sich zu entspannen und die natürlichen Landschaften Deutschlands zu entdecken. Die Landluft gepaart mit herzhaften Speisen verwöhnt ihre Seele und lassen Sie mit neuem Schwung in den Alltag starten.


Tipp 5: Deutschlands Metropolen erkundigen

Wie wäre es mit einem Städtetrip nach Berlin, München oder Hamburg? Die Unterhaltungsmöglichkeiten lassen keine Wünsche offen und bieten sowohl für entspannte Momente als auch abenteuerlustige Partynächte jede Menge Abwechslung. Nehmen Sie sich einen Freund mit oder fahren Sie mit Ihrem Partner in die aufregendsten Städte Deutschlands.


Quelle:
Bild1: Shutterstock MJTH; Bild 2: Shutterstock LaMiaFotografia; Bild 3: Shutterstock Noppasin


Webstreams: Hier reinhören