So erkennen Sie eine seriöse und professionelle Google Adwords Agentur!

In den vergangenen Jahren nahm die Bedeutung von Google Adwords immer weiter zu. Inzwischen handelt es sich um ein beliebtes Instrument, um die Popularität der eigenen Geschäftsidee effektiv voranzubringen. Meist geschieht dies in Zusammenarbeit mit einer Google Adwords Agentur, die über das dafür notwendige Fachwissen verfügt. Doch woran erkennt man einen seriösen Anbieter, der definitiv dazu in der Lage ist, einen guten und sicheren Job zu machen?

Was verrät die Homepage?

Oft handelt es sich bekanntlich um größere Aufträge, welche über die Agentur abgewickelt werden sollen. Es besteht demnach ein finanzielles Risiko, wenn es nicht gelingen sollte, an das passende Unternehmen zu geraten. Egal wie groß der Drang auch ist, nun endlich mit der Kampagne starten zu können, ist eine gezielte Auswahl von absolut essentieller Bedeutung. Oft liefert bereits die Homepage einige Hinweise darauf, ob es sich um einen renommierten Vertreter der Branche handelt. Dort sollte es dem Besucher möglich sein, sich direkt einen Eindruck von den Referenzen der Agentur zu verschaffen. Weiterhin muss es der Firma natürlich gelingen, von sich aus eine attraktive Website auf die Beine zu stellen, die frei von Programmierfehlern und mangelhaften Texten ist. Anhand dieser Faktoren entwickelt sich in der Regel der erste Eindruck, an dem sich die vorhandenen Möglichkeiten schon gut abschätzen lassen.

Der Blick auf die Homepage lässt eine seriöse Google Adwords Agentur aber noch auf eine andere Weise zutage treten. Denn die Verantwortlichen werden sich nicht damit zurückhalten, mit dem eigenen Namen für ihr Angebot im Web einzustehen. Dies zeigt das Beispiel von performanceliebe.de, dessen Hauptverantwortliche Michael Jahn und Patrick Tomforde beide mit ihrem Namen für das Angebot einstehen. In jedem Fall bietet sich bei der Einschätzung eines Angebots der Blick auf das Impressum an. Dieses sollte vollständig mit den wichtigen Daten zu den Verantwortlichen ausgestattet sein, wodurch die Kunden direkt auf mehreren Wegen Kontakt aufnehmen können. Ist ein Impressum dagegen nur spärlich gefüllt oder fehlt sogar gänzlich, sollten die Leistungen der Agentur keineswegs in Anspruch genommen werden.

Kommunikation und Austausch

Ein gemeinsames Projekt mit einer Google Adwords Agentur erfordert stets einen regen Austausch mit den verantwortlichen Mitarbeitern. Dies ist schon deshalb von Bedeutung, weil sich während des laufenden Projekts immer wieder gewisse Umstände ändern können, an die das Marketing folglich anzupassen ist. In der Praxis bieten seriöse Anbieter wie beispielsweise performanceliebe.de, seo2b.de oder seo-kueche.de deshalb die Gelegenheit, sich regelmäßig mit einem Ansprechpartner in Verbindung zu setzen. Dieser ist bestens über die aktuellen Ansätze und Fortschritte informiert und liefert auf diese Weise kompetente Informationen zu den aktuellen Entwicklungen. Unprofessionelle Anbieter lassen dagegen nur wahllos den Kontakt zu einem Mitarbeiter zu. Dieser ist oft kaum oder nur spärlich über die Kerndaten informiert und kann deshalb nicht alle Fragen kompetent beantworten. Je besser die Möglichkeiten zum Austausch mit den Mitarbeitern sind, desto eher können sich Kunden einem Unternehmen anvertrauen und das wichtige Projekt über deren angebotene Dienstleistungen abwickeln.

Die wichtigen Referenzen einer Agentur

Nicht alle Google Adwords Agenturen geben ihre Referenzen im ersten Gespräch mit Interessenten Preis. Die gezielte Nachfrage nach aktuellen Projekten sollte aber zumindest einen Kunden zutage fördern. So ist es möglich, sich einen ersten soliden Eindruck von den Anzeigetexten und dem allgemeinen Eindruck der Anzeigen zu machen. Dies lässt verschiedene grobe Rückschlüsse auf die Arbeitsweise einer Organisation zu, an der sich oft schon erkennen lässt, ob der Auftrag mit einem guten Gewissen erteilt werden kann.

Die reine Position der Anzeige sollte dagegen nicht als ausschlaggebendes Kriterium bei der Einschätzung der Qualität gewählt werden. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass es zahlreiche unterschiedliche Faktoren gibt, die darauf einen Einfluss haben können. Es wäre dementsprechend zu eindimensional, sich nur auf diesen einen Indikator aus dem breiten Feld zu konzentrieren. Ebenfalls sollte die Qualität der Agentur nicht an der Größe ihrer Kunden festgemacht werden. Wichtige Informationen liefert das Klickbudget ohne Frage, doch qualitativ gute Arbeit hat nicht zwingend etwas mit dem Gesamtbudget zu tun. Viel eher lohnt sich ein Blick auf die Dauer der Zusammenarbeit mit renommierten Kunden. Denn je länger aktuelle Verträge laufen, desto eher lässt dies auf zufriedene Kunden schließen, welche die Leistungen der Agentur immer wieder gerne in Anspruch nehmen.

Die Finanzierung im Blick

Ob sich die Beauftragung der Google Adwords Agentur lohnt, variiert von Fall zu Fall. Dabei kann bereits das eigene Geschäftsmodell einen großen Einfluss darauf haben, welche Vergütungsmodelle am Ende passend sind. Wer zum Beispiel den Absatz des eigenen Online Shops nach vorn bringen möchte, der profitiert durchaus von einer erfolgsbasierten Vergütung, bei der kein Fixbetrag an die Agentur zu zahlen ist. Dies führt dazu, dass die Agentur nun selbst ein noch größeres Interesse daran hat, das Projekt zum Erfolg zu bringen und die notwendigen Mühen zu investieren. Zu Beginn einer Zusammenarbeit können Kunden allerdings selbst von den besten Anbietern kein zu 100 Prozent auf Erfolg basierendes Finanzierungsmodell erwarten. Je größer der Anteil der erfolgsbasieren Vergütung ist, desto eher spricht dies für ein seriöses Unternehmen, das selbst Vertrauen in die eigenen Leistungen hat.


Webstreams: Hier reinhören