Was tun am Wochenende?

Tipps für's Wochenende

Das Wochenende steht kurz bevor und Ihr habt noch keine Ahnung, was Ihr unternehmen wollt? Dann seid Ihr hier genau richtig! Wir haben Ideen für gutes und auch schlechtes Wetter für Euch zusammengestellt. Klickt Euch durch unsere Bildergalerien und lasst Euch inspirieren.

Für gutes Wetter:

Saisonbeginn Freizeitpark Traumland auf der Bärenhöhle

Dieses Wochenende, am 01. April, öffnet das Traumland auf der Schwäbischen Alb seine Türen! Geöffnet hat der Freizeitpark für Groß und Klein von 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr. Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre kommen für 13,90 € in den Park und Kinder von 3-11 Jahren schon für 12,90 €. Das Traumland begeistert seine Besucher mit vielen Attraktionen: Das 40 m hohen Riesenrad und der Bienenturm sind nur zwei von vielen tollen Attraktionen. Also, Kinder einpacken und los!

Bild 1 von 5

Erstes Mitternachtsshopping im neuen Jahr!

Am Samstag, 01.04.2017 lädt Stuttgart zur langen Einkaufsnacht ein. Das Ganze steht unter dem Motto „Stuttgart City blüht“ und überzeugt mit einem bunten Mix aus Musikeinlagen, Einkaufserlebnis und kulinarischen Genüssen. Also ab in die City! Wer keine Lust auf Shoppen hat, kann es sich auch einfach auf dem Schlossplatz bequem machen und der Live-Musik lauschen. Für jeden ist was dabei!

Bild 2 von 5

Saisonbeginn des Europa-Parks

Der Europa-Park ist in der Sommersaison von Samstag, 01. April 2017 bis Sonntag, 05. November 2017 täglich von 9 bis mindestens 18 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 47,00 Euro, Kinder im Alter von  4-11 Jahren 40,50 Euro. Für den doch relativ hohen Preis bekommt man aber auch einiges geboten: Zahlreiche Attraktionen lassen die Herzen der Achterbahnfans höher schlagen. Für all diejenigen, die es lieber etwas ruhiger angehen, bietet der Europa-Park als größter Entertainment-Park der Welt mit bis zu 23 Stunden Show-Programm pro Tag jede Menge unvergesslicher Augenblicke. Es lohnt sich!

Bild 3 von 5

Wilhelma

Auch dieses Wochenende können die neuen Asiatischen Löwen wieder in der Wilhelma bewundert werden. Wer sich mehr für Pflanzen interessiert, sollte sich das große Farb-Orchester im Zoologisch-Botanischen Garten auf keinen Fall entgehen lassen. Insgesamt gibt es in der Wilhelma 106 Magnolien aus 30 verschiedenen Arten und Sorten. Zu Abertausenden öffnen sich die Blüten vor der historischen Kulisse der Königsresidenz jetzt in rascher Folge. Ein wahres Spektakel für die Augen, dass man gesehen haben muss.

Bild 4 von 5

Kleiner Tipp vorab:

Leider noch nicht dieses Wochenend dafür aber das darauffolgende öffnen der Schwabenpark und Tripsdrill seine Tore. Tripsdrill ist ein Freizeitpark mit über 100 originellen Attraktionen. Bereitet Euch schonmal vor, auf Nervenkitzel mit Achterbahnen und Freefall Tower, eine gemütliche Bootstour oder Einkehr im Gasthaus. Auch der Schwabenpark hat einiges zu bieten: Streichelzoo, Achterbahnen und vieles mehr laden zu einem aufregenden Familientag ein.

Bild 5 von 5

Für nicht so gutes Wetter:

Sprungbude

Ihr wollt Euch richtig austoben könnt dies aber nicht draußen machen, da es regnet? Dann ab in die Sprungbude! Mit einer Grundfläche von 1700qm  und mehr als 80 Trampolinen ist die Sprungbude eine der größten Trampolinhallen in ganz Deutschland. Geöffnet ist die Halle in Stuttgart von 10:00 Uhr bis 22 Uhr, an Sonntagen bis 20 Uhr.

Bild 1 von 3

Sensapolis - Der Indoor-Freizeitpark für die ganze Familie

Wie der Name schon sagt, ist Sensapolis ein Freizeitpark für Groß und Klein. Der perfekte Ort, für alle die, die trotz schlechtem Wetter Lust auf Action und Spaß haben. Geöffnet hat der Indoor-Park in Sindelfingen von 10:00 - 19:30 Uhr. Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren  kommen für 19,50 Euro in den Park. Sensapolis ist nur was für Kinder? Von wegen! Auch Eltern können im Park viel erleben. In der Eltern-Lounge auf dem Dach des Märchenschlosses können Eltern sich zurückziehen und entspannen. Außerdem dürfen alle Attraktionen auch von Erwachsenen benutzt werden.

Bild 2 von 3

Planetarium Stuttgart

Gemütlich und trocken hat man es bei Regenwetter im Planetarium im Schlossgarten. Auch wenn das Gebäude derzeit über einen Umweg zu erreichen ist, kann man sich ganz entspannt in seinem Sitz zurücklehnen und den Sternenhimmel an sich vorbei ziehen lassen. Für Kinder gibt es spezielle Vorstellungen, die auch die Kleinen begeistern.

Bild 3 von 3

Webstreams: Hier reinhören