Serien-Junkies aufgepasst: Das erwartet Euch 2018

Netflix-Serien

Auf Netflix erwartet uns zum einen die 2. Staffel von "Tote Mädchen Lügen Nicht". Die Serie basiert auf einer Romanvorlage, in der ein Mädchen ihren Mitschülern nach ihrem Selbstmord eine Box mit 13 Kassetten hinterlässt. 13 Kassetten mit 13 Gründen für ihren Tod.

Der politische Thriller "House of Cards" startet ebenfalls mit einer neuen Staffel ins neue Jahr.

Am 8. Januar startet der zweite Teil der ersten Staffel von "Star-Trek: Discovery". Die Serie entführt erneut in die unendlichen Weiten des Weltraums. Im Mittelpunkt der Geschehnisse befindet sich dieses Mal die Crew der U.S.S. Discovery und der U.S.S. Shenzhou.

Zwei Neue Serien, die auf Netflix laufen: "The End of the F***ing World" und "Black Lightning". In "The End of the F***ing World"  stehen zwei verlorene Seelen im Mittelpunkt, die unglücklich zusehen müssen, wie ihre Welt im Chaos versinkt. Die Serie startet am 05.01.2018. "Black Lightning" ist eine US-amerikanische Superhelden-Serie, die am 23. Januar startet.

Amazon-Serien

Im Jahr 2018 erwartet uns auf Amazon die zweite Staffel von Matthias Schweighöfers Actionsserie "You Are Wanted". Auch die Spionageserie "Deutschland 83" (bekannt vom Herbst 2016 auf RTL) bekommt eine Fortsetzung. "Deutschland 86" steht ab Herbst 2018 auf Amazon Prime zu Verfügung.

Und zuletzt noch etwas zum lachen: Viele freuen sich schon im Januar auf die 8. Staffel "Pastewka".

Sky-Serien

Im Herbst 2018 wird eine Miniserie des legendären Kult-Klassikers "Das Boot" von Sky Deutschland und Bavaria Film veröffentlicht. Wie auch im Film von 1941, geht es in der Serie um das deutsche U-Boot U96 und ihre Besatzung.

Sehnsüchtig wird von einigen auch schon die 8. Staffel von "The Walking Dead" erwartet. Die US-amerikanische Zombie-Horrer-Serie, basiert auf der gleichnamigen Comic-Reihe von Robert Kirkmann.

Auch die zweite Staffel "High Maintenance" startet in der Nacht vom 19. auf den 20. Januar in der englischen Originalfassung auf Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand.

Free-TV-Serien

Die heißbegeherte US-Sitcom "Big Bang Theory" geht ab 8. Januar bei ProSieben in die 11. Staffel. Gleich im Anschluss kommt eine neue Serie: "Young Sheldon". Das Spin-Off zu "The Big Bang Theory" handelt von der Kindheit des jungen Sheldon Cooper in den späten 80ern.

Auch neu im Free-TV: "The Grinder". Der Schauspieler Dean Sanderson spielte acht Jahre lang in einer Gerichtsfernsehserie. Nachdem diese zu Ende ging, versucht er sich nun auch im echten Leben als Anwalt. Serienstart: 8. Januar auf ProSieben.

"Gone - Verbrechensopfer schlägt zurück" beginnt ebenfalls im Januar. Gone ist eine international koproduzierte US-amerikanische Fernsehserie, welche auf dem Roman "One Kick" der Autorin Chelsea Cain basiert. Serienstart: 24. Januar auf VOX.

Auch die Gründershow aus VOX, "Die Höhle der Löwen", geht in diesem Jahr in die fünfte Staffel.

"DSDS" ging schon am 3. Januar in die nächste Runde und mindestens 22 Ladys warten bereits darauf am 10. Januar um 20:15 Uhr den "Bachelor" auf RTL zu treffen. Auch auf RTL zu sehen: "Das Dschungelcamp" ab 19. Januar. 

Auf ProSieben beginnt am 8. Februar bereits die 13. Staffel von "GNTM 2018" mit Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky.