Intelligenter Badezimmerspiegel entwickelt

© @maxbraun / twitter.com

Man kennt ihn aus zahlreichen Science-Fiction-Filmen, nun hat ein Software-Entwickler ihn tatsächlich entwickelt: Den intelligenten Badezimmerspiegel! Wenn Max Braun in Zukunft also aufsteht, kann er sich bereits beim Zähneputzen über das Wetter und die aktuellsten Nachrichten informieren.

Display hinter Spiegel

Das nötige Display hat der Google-Ingenieur dafür zwischen Schrank und Spiegel eingebaut und über einen Amazon Fire TV Stick mit dem Betriebssystem Android verknüpft. Durch verschiedene Programmierschnittstellen kann nach derzeitigem Stand der aktuelle Wetterbericht inklusive Prognose für den nächsten Tag sowie Uhrzeit, Datum und ein Nachrichtenticker angezeigt werden. Eine Steuerung ist noch nicht nötig, da die Angaben statisch sind und sich selbst aktualisieren. Für Erweiterungen ist aber bereits eine Sprachsteuerung geplant. 

© @maxbraun / twitter.com

Weitere Funktionen geplant

Bereits jetzt plant Braun weitere Funktionen. So möchte er Erinnerungen an Termine und die aktuelle Verkehrslage auf den Spiegel bringen, um bereits im Bad den Tag optimal planen zu können. Ein Problem gibt es jedoch: Momentan hängt die notwendige Hardware noch im Schrank, was den Badezimmerschrank ziemlich unkomfortabel macht. Weitere Informationen und noch mehr Bilder zum Spiegel erhaltet Ihr auf seinem Blog!


Webstreams: Hier reinhören