5 Tipps, um sich vor Gewitter zu schützen

Gewitter 1

© Olaf Naami / shutterstock.com

Es ist die Zeit der kräftigen Unwetter. Was aber tun, wenn man gerade unterwegs ist und ein Gewitter aufzieht?

Wir haben 5 Tipps um sich vor Gewittern zu schützen!

Was tun wenn ich beim Spazieren vom Gewitter überrascht werde?

Gewitter 2

© pcruciatti / shutterstock

Wenn Ihr gerade am spazieren seid und von einem Gewitter überrascht werdet, stellt Euch niemals unter einen Baum, denn der Blitz schlägt immer auf das höchste Objekt ein. Sucht Euch eine Mulde, geht dort in die Knie oder Hocke und stellt Eure Beine nah zusammen. Schützt den Kopf mit den Händen. Legt Euch auf keinen Fall hin, denn so bietet Ihr mehr Angriffsfläche für den Blitz. Generell gilt: je weniger Kontakt zum Boden, desto sicherer.

Was  tun wenn Ihr Euch im Wald befindet?

Gewitter 3

© Anze Bizjan / Shutterstock

Wenn Ihr Euch im Wald befindet sucht am besten in einer Hütte Zuflucht. Wenn Ihr keine Grillhütte oder Ähnliches findet, solltet Ihr eine Mulde oder Senke suchen, die den größtmöglichen Abstand zu Bäumen bietet und Euch dort hinknien.

Was tun wenn Ihr Euch im oder auf Wasser befindet?

Gewitter 4

Belozorova Elena / shutterstock.com

Befindet man sich im Wasser sowie auf einem Boot, sollte man schnellsten an Land zusteuern, da Ihr dort die höchste Erhebung darstellt. Am Ufer angekommen solltet Ihr in Häusern oder Autos Schutz suchen.

Schirm benutzen oder nicht?

Gewitter 6

© solarseven / Shutterstock

Wenn Ihr bei einem aufkommenden Gewitter einen Schirm dabei habt, benutzt ihn nicht, außer um Euch herum sind hohe Gebäude. Diese werden vom Blitz bevorzugt. Der Schirm ragt hervor und stellt damit ein potenzielles Ziel für Blitze dar.

Was man sonst noch beachten muss?

© chbaum / Shutterstock

Das  Auto so wie Busse oder Züge stellen Faradaysche Käfige dar. Das bedeutet, dass diese Art der Fahrzeuge (bei geschlossenen Fenstern!) als Metall umgebener Raum elektrische Ladungen auf der gesamten Oberfläche verteilen anstatt sie in den Innenraum zu leiten. Wenn Ihr gerade mit dem Rad oder Motorrad unterwegs seid, steigt schleunigst ab und haltet mindestens fünf Meter Abstand zu Eurem Gefährt und sucht Schutz - zum Beispiel unter einer Brücke.


Webstreams: Hier reinhören