5 hilfreiche Tipps für ein besseres Körpergefühl

Mit diesen kleinen Tricks fühlt Ihr Euch wohler in Eurer Haut

Niemand ist perfekt und niemand sollte es sein wollen. Jeder Makel macht Euch aus, jede Falte trägt eine Erinnerung und jedes Gramm zeigt, wie Ihr das Leben genießt. Was Euch unschön erscheint, ist für jemand anderen ein Grund Euch zu lieben. Trotzdem weiß jeder, wie es sich anfühlt, wenn man sich einfach nicht wohl in seiner Haut fühlt. Dabei gibt es so viele kleine Dinge(und damit meinen wir keine 24-Stunden-Diät), die Ihr für ein besseres Körpergefühl tun könnt.

1. Ein Kompliment an Euch

Einfach mal vor den Spiegel stellen und Euch selbst sagen, worauf Ihr stolz seid! Dehnungsstreifen durch eine Schwangerschaft? Wunderschön! Eine Narbe, weil Ihr einen Unfall hattet? Tapfer! Aber sagt Euch vor allem, was Ihr an Eurer Art mögt, denn das macht Euch so besonders.

2. Etwas Kleines verändern

Manchmal hilft es schon, eine Kleinigkeit zu verändern. Das kann eine neue Frisur, ein schönes Oberteil oder eine andere Lippenstiftfarbe sein. Oft hilft es schon, sich selbst ein bisschen neuzuerfinden und das geht schon mit wenig Geld und Aufwand. Falls Ihr Hilfe dabei braucht - Wir machen's neu

3. An der frischen Luft spazieren gehen

Gerade im goldenen Herbst ist es so einfach, etwas für sich selbst zu tun. Es muss nicht immer das Fitnessstudio oder der kostspielige Heimtrainer sein. Spazierengehen kurbelt den Stoffwechsel an, stärkt das Immunsystem und macht nachweislich glücklicher! Danach hat man sich den Kakao umso mehr verdient.

4. Mit Freunden umgeben

Schafft Ihr es einfach nicht, nett zu Euch selbst zu sein? Dann lasst jemand anderen den Job tun. Umgebt Euch mit Leuten, die Euch gut tun und die Euch immer wieder daran erinnern, warum Ihr so toll seid. Wichtig ist, das Gleiche zurückzugeben. Kann man nämlich nicht nur Komplimente empfangen, sondern auch selbst welche machen, fühlt es sich umso besser an. 

5. Vergleicht Euch nicht mit anderen

Da wären wir nämlich auch schon beim nächsten Punkt. Jeder ist einzigartig und vor allem findet jeder etwas anderes schön – Vergleiche lohnen sich somit ohnehin nicht. Viel schöner ist es doch, wenn man jemandem ein Kompliment für das gibt, was man an ihm bewundert. Trotzdem muss man sich in einer perfekten Welt mit Photoshop, Facetune und Co. immer wieder daran erinnern: Die Realität sieht immer anders aus.


Webstreams: Hier reinhören